Link zur Homepage

Aktuelles

11.09.2006
Ständchen zur Silberhochzeit

Stadtkapelle und Jugendorchester beim gemeinsamen Ständchen Unsere 1. Vorsitzende Karin Riegel und ihr Mann Wilfried Riegel feierten heute ihre silberne Hochzeit. Da durften die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Dülmen e.V. natürlich nicht fehlen:
Zunächst gestalteten wir die Messe in St. Michael, Rödder, musikalisch. Anschließend gab es vor der versammelten Hochzeitsgesellschaft noch ein zünftiges Ständchen beim St. Barbara-Heim. Dies sogar mit Unterstützung der Mädchen und Jungen aus dem Jugendblasorchester. Ein weiteres musikalisches Ständchen wurde dem Jubelpaar vom Fanfarenzug Buldern dargeboten, bei dem Wilfried Riegel als Tambourmajor aktiv ist.

21.06.2006
Gartenprobe beim Dirigenten

Open Air-Probe im Garten der Holtstieges Am Mittwoch, 21.06.2006, fand die letzte Probe vor den Sommerferien traditionell beim Dirigenten Erich Holtstiege in Rinkerode statt. Friederike und Erich Holtstiege hatten das gesamte Orchester sowie Nachbarn und Freunde zur "Gartenprobe" eingeladen. Diese Probe ist ein geselliger Abend mit Musik, Getränken und kurzweiliger Unterhaltung. Nach der Sommerpause wird ab dem 9. August 2006 wieder jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Vereinslokal, dem St. Barbara-Haus, geprobt. Hierzu sind „neue Musikerinnen und Musiker“ aller Altersgruppen eingeladen, um sich über die Probenarbeit zu informieren. Musikalisch legen wir Wert auf eine gute Mischung aus volkstümlicher, klassischer und moderner Blasmusik. Höhepunkte im alljährlichen musikalischen Wirken sind das Frühlingskonzert und das Weihnachtskonzert am 4. Adventssonntag.  Außerdem nehmen wir im Rahmen der regelmäßigen Landesmusikfeste des Volksmusikerbundes NRW an den dortigen Wertungsspielen teil. ...   [mehr]

12.06.2006
Gartenprobe des JBO

Am vergangenen Mittwoch hatte die erste Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen, Karin Riegel, das Jugendblasorchester (JBO) zur "Gartenprobe" eingeladen. Damit übernimmt sie die Tradition des Seniorenorchesters, die letzte Probe vor den Sommerferien als Gartenprobe zu gestalten. Für die Jugendlichen war diese schon am Mittwoch, da die nächsten Proben bis zu den Sommerferien aus verschiedenen Gründen ausfallen. Gerne sind alle Mitglieder des JBO und ihr musikalischer Leiter, Martin Kissenkötter der Einladung gefolgt und haben nach der gemeinsamen Probe unter Sonnenschirmen, bei Würstchen, guter Laune und bestem Wetter die gemütliche Probe ausklingen lassen.

Die erste Probe nach den Sommerferien findet am 9. August wie gewohnt im St. Barbara-Haus von 18.15 bis 19.15 Uhr statt.

Alle interessierten Kinder und Jugendliche, die gerne beim JBO mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen und können sich während der Probe mit oder ohne Eltern über die Aktivitäten des JBO ...   [mehr]

07.05.2006
Frühlingskonzert 2006: 30 Klassiker in zwei Minuten

Die Stadtkapelle kam bei Frühlingskonzert ohne Zugabe nicht von der Bühne Stadtkapelle kam bei Frühlingskonzert ohne Zugabe nicht von der Bühne „Wir haben heute keinen Platz im Programm für Schwermut“, versprach Martin Kissenkötter, der beim Frühlingskonzert der Stadtkapelle durch das Programm führte. Und tatsächlich bot die Stadtkapelle am Sonntag nachmittag im St. Barbara-Haus ein beschwingtes, unterhaltsames Programm, das durch viele Musikstile führte und wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte. „Wir hören heute Popmusik, Swing, Filmmusik, Märsche, Walzer und machen auch einen Abstecher in die Volksmusik“, kündigte Martin Kissenkötter an.
Den Auftakt machte das Jugendblasorchester unter seiner Leitung. Es präsentierte zunächst Oldies der späten 60er und frühen 70er Jahre. Danach folgte ein Medley des Rocksängers Bryan Adams, das seine Hits „I do it for you“, „The best of me“, „Please forgive me“ und „Summer of ´69” umfasste. Die über 200 Zuhörer im Saal dankten den jungen Musikern, bevor die Stadtkapelle unter Leitung von Erich ...   [mehr]

31.03.2006
Karl Kleppe: 50 Jahre Mitglied der Stadtkapelle

Seit 50 Jahren ist Karl Kleppe Mitglied in der Stadtkapelle Dülmen e.V. Seit 50 Jahren ist Karl Kleppe Mitglied in der Stadtkapelle Dülmen e.V. Aus diesem Anlass dankte die 1. Vorsitzende Karin Riegel ihm für seine langjährige musikalische Mitarbeit als Tubist und überreichte ihm zu seinem Jubiläum eine Urkunde. In einer kleinen Feierstunde im Kreis der Familie und des Vorstandes wurde über alte und neue Zeiten in der Stadtkapelle erzählt und viel gelacht. "Man hat doch so manche schöne Stunde als Musiker der Stadtkapelle verbracht", so Karl Kleppe und auch Irmgard Kleppe konnte viele kleine Dönekes erzählen, die sie im laufe der Jahre mit der Stadtkapelle erlebt hat.

11.03.2006
Mitgliederversammlung

Der neu gewählte Vorstand: Britta Suers (Beisitzerin), Gerda Riddermann (Beisitzerin), Norbert Sietmann (Geschäftsführer), Peter Kleppe (Kassierer), Maria Eggenkemper (Schriftführerin), Birgit Ludwigs (2. Vorsitzende), Karin Riegel (1. Vorsitzende) Am Samstag, 11.03.2006, trafen sich die Mitglieder der Stadtkapelle Dülmen e.V. im St. Barbara-Haus zur Jahresmitgliederversammlung. Die erste Vorsitzende Karin Riegel eröffnete die Versammlung und hieß alle herzlich willkommen. Nach Bekanntgabe der Tagesordnung und dem Totengedenken, berichtete Maria Eggenkemper, als Schriftführerin über die Ereignisse des letzen Jahres. Ein Jahr mit vielen Auftritten, wobei sie besonders an die Fahrt nach Friedenweiler im Schwarzwald erinnerte. Durch ein gemeinsames Konzert und viele gesellige Stunden wurde die langjährige Freundschaft zwischen den beiden Blaskapellen wieder aufgefrischt. Eine Bilddokumentation komplettierte den Jahresrückblick. Eine Vorausschau auf das kommende Jahr folgte durch den Bericht des Geschäftsführers Norbert Sietmann, der besonders auf das bevorstehende Frühlingskonzert am 7. Mai 2006 im St. Barbara-Haus hinwies. Außerdem dankte er allen Mitglieder für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Dem Kassierer ...   [mehr]

07.01.2006
1300 Euro von der Stadtkapelle an "Zartbitter"

1.300 Euro von der Stadtkapelle für "Zartbitter" Einen Scheck in Höhe von 1300 Euro überreichte Karin Riegel, Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen, im St. Barbara-Haus an Rosa Geppert, Vorsitzende, und Margot Thul, hauptamtliche Mitarbeiterin des Vereins "Zartbitter" aus Coesfeld. Der Reinerlös des 33. Weihnachtskonzerts der Stadtkapelle, bei dem dieses Mal der Jugendchor der Kantorei St. Joseph mitwirkte, wird vor allem in die Vorbeugungsarbeit von Zartbitter fließen, einer Beratungsstelle, in der Frauen, Mädchen und Jungen Hilfe finden, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind. Margot Thul nahm das Angebot von Erich Holtstiege an, den Dirigentenstab in die Hand zu nehmen, um die Stadtkapelle zu dirigieren. „Wir nehmen unsere Jahresanfangsprobe nicht immer so ernst“, betonte Holtstiege. Text und Fotos: Niklas Vogt / Dülmener Zeitung
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

24.09.2020
Wir haben es geschafft!
21.09.2020
Unser erstes Konzert im Jahr 2020!
01.09.2020
Die Hälfte ist schon geschafft!
24.08.2020
Wir brauchen Eure Unterstützung!
13.06.2020
Die Vorbereitungen zum Jubiläum 2022 sind gestartet
06.04.2020
Wir bleiben zu Hause!
24.03.2020
Freude schöner Götterfunken von Dülmener Dächern und Balkonen
24.03.2020
Absage des Frühlingskonzerts
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--