Link zur Homepage

Aktuelles

06.11.2005
Probenwochenende für das Weihnachtskonzert

Mit vollem Einsatz dabei: Dirigent und Musiker der Stadtkapelle Dülmen e.V. Wie in jedem Jahr trafen sich die Mitglieder der Stadtkapelle Dülmen e.V. auch in diesem Jahr zum gemeinsamen Übungswochenende in den Räumen des Anna-Katharinen-Stifts Karthaus. Geprobt wurde für das kommende Weihnachtskonzert, das am 18. Dezember 2005 um 17 Uhr in der Aula des Schulzentrums, stattfindet. Am Samstag fiel um 14 Uhr für alle Musiker der Startschuss. Zu Anfang standen Registerproben auf dem Übungsplan, dabei probten die Musiker -in kleinen Gruppen- die besonders schweren Passagen in den Musikstücken. Nach 1 ½ Stunden intensiver Probenarbeit, traf man sich bei Kaffee und Plätzchen, um sich für die kommende Gesamtprobe zu stärken. Dirigent Erich Holtstiege legte die Stücke "Vivaldis Winter" und den Marsch "Graf Zeppelin" auf und fand das Gehörte schon recht ordentlich. Mit dem von Wolfgang Wössner arrangierten Musikstück "Joe Cocker!" wurde die zweistündige Gesamtprobe, dann von einem sichtlich zufriedenen Dirigenten beendet. Am Sonntagmorgen ging es schon um 9 Uhr ...   [mehr]

22.10.2005
Jugendblasorchester nimmt neue Mitglieder auf

Wer glaubt, Blasmusik sei nur etwas für die reiferen Jahrgänge, der irrt sich. Viele berühmte Film- und Musicalmelodien oder bekannte Pop- und Rocklieder wurden längst für Blasorchester geschrieben oder arrangiert und reißen einfach nur mit. So spielte das Jugendblasorchester der Stadtkapelle Dülmen, in vergangen Konzerten z.B. Melodien aus dem Kinofilm "Shrek 2" und das Potpourri "The Best of Queen". Für das diesjährige Weihnachtskonzert am 18. Dezember 2005, liegen wieder drei fetzige Stücke auf dem Notenpult. Mit "Fiesta", "Baba´s Reggae-Rock" und dem Potpourri "Pirates of the Caribbean" mit Melodien aus dem bekannten Kinofilm "Fluch der Karibik" proben die 30 Jugendlichen im Alter von 9 bis 19 Jahren, wieder Musikstücke, bei denen das Üben richtig Spaß macht. Wer jetzt Lust bekommen hat, beim Jugendblasorchester mal zuzuhören oder mitzumachen, ist jederzeit willkommen. Geprobt wird mittwochs im St. Barbara-Haus, Kapellenweg 75, von 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr. Kinder und ...   [mehr]

01.10.2005
Musiker auf großer Fahrt

Den Kurort Friedenweiler im Hochschwarzwald besuchten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Dülmen e.V. am vergangenen Wochenende. Sie folgten damit einer Einladung des Musikvereins Friedenweiler-Rudenberg, mit dem die Stadtkapelle nun schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden ist.
Auf dem gemeinsamen Programm stand zunächst ein Platzkonzert anlässlich des  80-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Friedenweiler mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Dabei bedankten sich die  Schwarzwälder Musikkollegen ganz besonders bei den Dülmenern Irmgard und Karl Kleppe, die die Musikerfreundschaft vor 27 Jahren initiierten. Am Sonntag folgte dann nach dem obligatorischen Frühschoppen eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn (historische Dampfeisenbahn) von Weizen nach Blumberg und ein ausgiebiger "Schopf-Hock" im gemütlich hergerichteten Heuschober der Schwarzwälder ...   [mehr]

11.09.2005
Die Chorgemeinschaft Dülmen e.V. wird 100

Fotos: Dülmener Zeitung Am Wochenende gratulierten wir der Chorgemeinschaft Dülmen e.V. zu ihrem 100jährigen Bestehen. Nach der Festmesse in Hl. Kreuz begleiteten wir die Sänger und ihre Gäste gemeinsam mit den Musikkollegen vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Dülmen e.V. und zünftiger Marschmusik zum St. Barbara-Haus.
Weitere ausführliche Informationen zum Jubiläum und natürlich auch zum Chor selbst finden Sie auf dessen Homepage: www.chorgemeinschaft-duelmen.de.

26.08.2005
Der Nieströter Schützenverein ist 75 Jahre jung!

Fotos Dülmener Zeitung Unsere Freunde vom Schützenverein Nieströter feierten vom 26. bis 29.08.2005 ihr 75-jähriges Vereinsbestehen. Natürlich zählten auch wir zu den zahlreichen Gratulanten und unterstützten das große Fest mit zünftiger Blasmusik beim Umzug, im Festzelt und beim Vogelschießen sowie einem Großen Zapfenstreich.

29.04.2005
Erfolgreiches Frühlingskonzert

Text und Foto: Anke Schwarze / Dülmener Zeitung Dülmen. Traditionelle Märsche, Pop-Potpourris und Tanzmelodien waren die musikalischen Schwerpunkte des Frühlingskonzerts der Stadtkapelle Dülmen. Rund 250 Zuhörern bereitete das Blasorchester im St.-Barbara-Haus einen kurzweiligen Nachmittag.
Den Auftakt machte das Jugendblasorchester unter der Leitung von Martin Kissenkötter, diesmal mit Highlights aus dem Film "Shrek 2". "Viele bekannte Pop- Songs haben den Film letztes Jahr zu einem Kassenschlager gemacht", erklärte Kissenkötter, der durch das Programm führte. Weiter ging es mit einer kleinen, fröhlichen Melodie - "The Funny Pumpkins" (Die fröhlichen Kürbisse) - mit Posaunen- Soli von Emily Pieschalka, Maximilian Riddermann und Robert Heger. Das Jugendorchester beschloss seinen Auftritt mit einem Medley der legendären Gruppe Queen. Es stimmte den Song-Mix mit dem mitreißenden Schlagzeug-Muster zu "We Will Rock You" an. Die Stadtkapelle begab sich in ihrem Programmteil zunächst auf ein für Blasorchester vertrautes Gebiet: ...   [mehr]

29.03.2005
Frühlingskonzert: Kartenvorverkauf hat begonnen

Dirigent Erich Holtstiege und die Stadtkaplle bei ihrer intensiven Probenarbeit. Am Sonntag, 24. April, findet zum 24. Mal das Frühlingskonzert der Stadtkapelle Dülmen e.V. statt. Um 17 Uhr starten die Musikerinnen und Musiker ihr buntes Programm in den Räumen des St. Barbara-Hauses am Kapellenweg. Den Anfang macht das Jungendblasorchester unter der Leitung von Martin Kissenkötter.
Das JBO besteht zur Zeit aus 30 Jugendlichen im Alter von 9 bis 19 Jahren. Es spielen Klarinetten, Saxophone, Flöten, Trompeten, Posaunen, Tenorhörner und die Schlagzeuger machen die Besetzung komplett.
Als erstes bringen die Jugendlichen ein Potpourri aus dem Kinofilm "Shrek 2" zu Gehör. Dann folgt "The Funny Pumpkins", bei diesem Stück sind die Posaunen besonders gefragt, die als Solisten glänzen. Als drittes Stück erinnert das Jugendblasorchester an die berühmte Band Queen und beschließt ihren Teil des Konzertes mit dem Potpourri "The Best of Queen". Wer nach den drei fetzigen Stücken des JBO auch Lust hat, mitzumachen, und schon ein Instrument spielt oder dies noch lernen ...   [mehr]
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

08.06.2018
Martin Kissenkötter als Leiter des Jugendblasorchesters verabschiedet
11.05.2018
Schnupperprobe beim Jugendblasorchester
29.04.2018
Landesmusikfest in Schmallenberg
Festumzug in Schmallenberg
28.04.2018
Ein "Sehr gut!" beim Wertungsspiel
26.04.2018
Bis der letzte Ton sitzt
23.04.2018
Schnupperproben am 16.05. und 06.06.2018
23.04.2018
JBO traf sich zum Bowlen
15.03.2018
Frühlingskonzert am 15.04.2018
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--