Link zur Homepage

Aktuelles

19.11.2006
Martinsgansessen des Heimatvereins

Das Martinsgansessen des Heimatvereins: Nie ohne Stadtkapelle Das traditionelle Martinsgansessen des Heimatvereins Dülmen habe zwei Konstanten. Erstens die Gänsebollen und zweitens die Stadtkapelle Dülmen, stellte Erik Potthoff, Vorsitzender des Heimatvereins, in seiner Begrüßung von über 170 Gästen beim Martinsgansessen mit Unterhaltung, plattdeutschen Beiträgen und musikalischer Begleitung fest. Er habe es immer noch nicht geschafft, Platt zu lernen, gestand der Heimatvereins-Chef. Heinrich „Hinnerk“ Brockordt, der an diesem Abend im großen Saal des St. Barbara-Hauses durch das unterhaltsame Programm führte, habe ihm schon gesagt: „Das lernst Du auch nicht mehr“, so Potthoff schmunzelnd, der unter anderem die stellvertretende Bürgermeisterin Regina Schotte sowie die Abordnungen befreundeter Heimatvereine willkommen hieß.
Musikalisch unterhalten wurden die Gäste schon vor dem Beginn der Veranstaltung durch die Stadtkapelle, die für den passenden musikalischen Rahmen sorgte. In seiner ...   [mehr]

05.11.2006
Probenwochenende

Probenwochenende im Anna Katharinen-Stift Am Wochenende trafen sich die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Dülmen e.V. am Samstag von 14 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr bis 12 Uhr zum Probenwochenende im Anna Katharinen-Stift auf der Karthaus. Während der Registerproben, bei denen die Holzinstrumente und die Blechbläser, das Schlagwerk und das tiefe Blech getrennt übten, wurden die einzelnen Musikstücke für das kommende Weihnachtskonzert genau unter die Lupe genommen. Die ca. 30 Musikerinnen und Musiker unter ihrem Dirigenten Erich Holtstiege hatten sich einiges vorgenommnen. So stand u.a. passend zum Mozart-Jahr das Stück „The young Amadeus“ auf dem Programm. Aber auch moderne Stücke, wie „The Phil Collins Collection“ oder Rockmusik von „The Doors“ werden zu hören sein. Der Probenverlauf war für alle Beteiligten sehr zufriedenstellend, da sich diese intensive Probenarbeit für alle Register gelohnt hatte. Bei der abschließenden Gesamtprobe am Sonntag gegen 12 Uhr, war auch der Dirigent mit dem klanglichen ...   [mehr]

28.10.2006
Herbstfest

Herbstfest der Stadtkapelle Zum Abschluss der diesjährigen Sommersasion trafen sich am vergangenen Samstagnachmittag das Jugendblasorchester und das Seniorenorchester der Stadtkapelle Dülmen mit ihren Familien am Sportplatz in Rödder. Die Organisatoren vom „tiefen Blech" - dazu gehören die Posaunen, Tuben und Tenorhörner - hatten ab 14 Uhr für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gesorgt. Dadurch gut gestärkt mussten sich die Musikerinnen und Musiker in verschiedenen Disziplinen beweisen, was sich nicht immer als ganz so einfach herausstellte. So standen Teebeutelweitwurf und Torwandschießen auf dem Programm. Beim gemeinsamen Holzsägen war ein gutes Zusammenspiel gefragt, was auch bei den meisten gut klappte. Bei der letzten Aufgabe ging es darum, mit möglichst wenigen Schlägen einen Nagel zu versenken. Von Rödder aus ging es dann zu Fuß bis zur Partyscheune. Hier konnten sich alle bei einem deftigen Abendessen stärken. Anschließend fand die Siegerehrung statt und die Gewinner nahmen unter großem Applaus ihre ...   [mehr]

11.09.2006
Ständchen zur Silberhochzeit

Stadtkapelle und Jugendorchester beim gemeinsamen Ständchen Unsere 1. Vorsitzende Karin Riegel und ihr Mann Wilfried Riegel feierten heute ihre silberne Hochzeit. Da durften die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Dülmen e.V. natürlich nicht fehlen:
Zunächst gestalteten wir die Messe in St. Michael, Rödder, musikalisch. Anschließend gab es vor der versammelten Hochzeitsgesellschaft noch ein zünftiges Ständchen beim St. Barbara-Heim. Dies sogar mit Unterstützung der Mädchen und Jungen aus dem Jugendblasorchester. Ein weiteres musikalisches Ständchen wurde dem Jubelpaar vom Fanfarenzug Buldern dargeboten, bei dem Wilfried Riegel als Tambourmajor aktiv ist.

21.06.2006
Gartenprobe beim Dirigenten

Open Air-Probe im Garten der Holtstieges Am Mittwoch, 21.06.2006, fand die letzte Probe vor den Sommerferien traditionell beim Dirigenten Erich Holtstiege in Rinkerode statt. Friederike und Erich Holtstiege hatten das gesamte Orchester sowie Nachbarn und Freunde zur "Gartenprobe" eingeladen. Diese Probe ist ein geselliger Abend mit Musik, Getränken und kurzweiliger Unterhaltung. Nach der Sommerpause wird ab dem 9. August 2006 wieder jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Vereinslokal, dem St. Barbara-Haus, geprobt. Hierzu sind „neue Musikerinnen und Musiker“ aller Altersgruppen eingeladen, um sich über die Probenarbeit zu informieren. Musikalisch legen wir Wert auf eine gute Mischung aus volkstümlicher, klassischer und moderner Blasmusik. Höhepunkte im alljährlichen musikalischen Wirken sind das Frühlingskonzert und das Weihnachtskonzert am 4. Adventssonntag.  Außerdem nehmen wir im Rahmen der regelmäßigen Landesmusikfeste des Volksmusikerbundes NRW an den dortigen Wertungsspielen teil. ...   [mehr]

12.06.2006
Gartenprobe des JBO

Am vergangenen Mittwoch hatte die erste Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen, Karin Riegel, das Jugendblasorchester (JBO) zur "Gartenprobe" eingeladen. Damit übernimmt sie die Tradition des Seniorenorchesters, die letzte Probe vor den Sommerferien als Gartenprobe zu gestalten. Für die Jugendlichen war diese schon am Mittwoch, da die nächsten Proben bis zu den Sommerferien aus verschiedenen Gründen ausfallen. Gerne sind alle Mitglieder des JBO und ihr musikalischer Leiter, Martin Kissenkötter der Einladung gefolgt und haben nach der gemeinsamen Probe unter Sonnenschirmen, bei Würstchen, guter Laune und bestem Wetter die gemütliche Probe ausklingen lassen.

Die erste Probe nach den Sommerferien findet am 9. August wie gewohnt im St. Barbara-Haus von 18.15 bis 19.15 Uhr statt.

Alle interessierten Kinder und Jugendliche, die gerne beim JBO mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen und können sich während der Probe mit oder ohne Eltern über die Aktivitäten des JBO ...   [mehr]

07.05.2006
Frühlingskonzert 2006: 30 Klassiker in zwei Minuten

Die Stadtkapelle kam bei Frühlingskonzert ohne Zugabe nicht von der Bühne Stadtkapelle kam bei Frühlingskonzert ohne Zugabe nicht von der Bühne „Wir haben heute keinen Platz im Programm für Schwermut“, versprach Martin Kissenkötter, der beim Frühlingskonzert der Stadtkapelle durch das Programm führte. Und tatsächlich bot die Stadtkapelle am Sonntag nachmittag im St. Barbara-Haus ein beschwingtes, unterhaltsames Programm, das durch viele Musikstile führte und wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte. „Wir hören heute Popmusik, Swing, Filmmusik, Märsche, Walzer und machen auch einen Abstecher in die Volksmusik“, kündigte Martin Kissenkötter an.
Den Auftakt machte das Jugendblasorchester unter seiner Leitung. Es präsentierte zunächst Oldies der späten 60er und frühen 70er Jahre. Danach folgte ein Medley des Rocksängers Bryan Adams, das seine Hits „I do it for you“, „The best of me“, „Please forgive me“ und „Summer of ´69” umfasste. Die über 200 Zuhörer im Saal dankten den jungen Musikern, bevor die Stadtkapelle unter Leitung von Erich ...   [mehr]
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

13.06.2020
Die Vorbereitungen zum Jubiläum 2022 sind gestartet
06.04.2020
Wir bleiben zu Hause!
24.03.2020
Freude schöner Götterfunken von Dülmener Dächern und Balkonen
24.03.2020
Absage des Frühlingskonzerts
10.03.2020
Ein spannendes Jahr erwartet uns
08.03.2020
Vorverkaufsstart für das Frühlingskonzert
22.10.2019
Das Weihnachtskonzert ist ausverkauft
30.09.2019
Vorverkaufsstart für das Weihnachtskonzert am 22.12.2019
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--