Link zur Homepage

Aktuelles

23.08.2007
Bühnenjubiläum und Benefizkonzert

Bühnenjubiläum und Benefizkonzert Frank-Jürgen Weigelt alias Franzl Waigel und seine bayerischen Löwen feierten ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einem großen Benefizkonzert zugunsten behinderter Kinder im Festzelt der Nieströter Schützen im Wildpark. Gerne folgten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle seiner Einladung und führten dort einige Konzertstücke auf. Eine Premiere gab es dabei auch: Gemeinsam mit den bayerischen Löwen, dem Fanfarenzug Buldern, dem Spielmannszug Buldern und dem Kolpingspielmannszug spielten wir den Koburger Marsch.

13.06.2007
Gartenprobe des Jugendorchesters

Gartenprobe des Jugendorchesters bei Familie Riegel Bei strahlendem Sonnenschein hatte die erste Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen e. V., Karin Riegel, das Jugendblasorchester (JBO) zur Gartenprobe eingeladen.

So probten die Jugendlichen am vergangenen Mittwoch bei guter Laune unter Sonnenschirmen das letzte Mal vor den Sommerferien. Der Hausherr Wilfried Riegel ließ es sich nicht nehmen für die Jugendlichen den Grill vorzubereiten und versorgte sie nach der Probe mit Würstchen, die sich alle schmecken ließen.

Das JBO bedankte sich für die Einladung mit "Gut Blech", "Lang Holz", "Dick Fell" bei den Gastgebern.

06.05.2007
Frühlingskonzert

Frühlingskonzert 2007 Dülmen. Ein bunter Reigen bekannter und eher unbekannter Melodien wartete am Sonntagnachmittag auf die Besucher des „Frühlingskonzerts der Stadtkapelle“. Rund 200 Gäste waren zu der traditionellen Veranstaltung erschienen, die wie immer vom Jugendblasorchester unter Leitung von Martin Kissenkötter, der auch durch das Programm führte, eröffnet wurde. Die Jugendlichen hatten sich für ihren Part zwei Potpourris aus Filmmusiken ausgesucht. Mit „The Da Vinci Code“ spielten sie die eingängigsten Melodien aus dem Thriller, gefolgt von einem musikalischen Streifzug durch den „Herr der Ringe“. „Wir haben sehr bedächtig angefangen, aber es wird heute beschwingt und fröhlich weitergehen“, versprach Martin Kissenkötter, bevor die Stadtkapelle unter Leitung von Erich Holtstiege ihren Auftritt mit der „Kingswood Overtüre“, einem eigens für Blaskapelle geschriebenen Stück, eröffnete. Dem Werk von J. D. Ployhar folgte der Marsch „Army of the Nile“ von K. J. Alford, der vor allem durch den „River ...   [mehr]

02.04.2007
Frühlingskonzert am 6. Mai 2007

Frühlingskonzert der Stadtkapelle am 06.05.2007 Die Stadtkapelle Dülmen e.V. lädt alle musikinteressierten Bürger zu ihrem Frühlingskonzert am 6. Mai ins St. Barbara-Haus ein. Ab 17 Uhr gestalten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle zusammen mit ihrem Jugendblasorchester (JBO) einen kurzweiligen Nachmittag. Vom JBO unter der Leitung von Martin Kissenkötter werden die Stücke "The Da Vinci Code" und "Herr der Ringe" zu hören sein, so dass sich die Zuhörer auf Musik aus zwei spannenden Kinofilmen freuen können. Dann folgen die Musiker des Seniorenorchesters unter der Leitung von Erich Holtstiege mit der Kingswood Ouverture und dem von K. J. Alford 1941 geschriebenen Marsch "Army of the Nile". Das Stück ist eine Herausforderung für jeden Tubisten, da Alford ein Meister der Instrumentierung war und genau wusste, wie er die Instrumente effektvoll einsetzen konnte. Danach sind die drei Posaunenspieler der Stadtkapelle als Solisten bei dem Stück "The Funny Pumpkins" gefordert. Es folgt ein Walzerpotpourri des ...   [mehr]

10.03.2007
Mitgliederversammlung

Vorsitzende Karin Riegel mit dem neuen Mitglied, Max Riddermann Zur Mitgliederversammlung hatte der Vorstand der Stadtkapelle Dülmen e.V. am vergangenen Samstag ins Barbara-Haus eingeladen. Die erste Vorsitzende Karin Riegel eröffnete die Sitzung und übergab das Wort an die Schriftführerin Maria Eggenkemper, die auf ein terminreiches Jahr zurückblickte. So waren das Frühlingskonzert und das Weihnachtskonzert unter der Mitwirkung des Jugendblasorchesters (JBO) und des Quintencircels, die Höhepunkte des Jahres. Neben Auftritten bei verschiedenen Schützenfesten, spielten die Musiker auch zum "Tag der Deutschen Einheit" auf dem Marktplatz. Danach gab der Geschäftsführer Norbert Sietmann einen Einblick in den schon gut gefüllten Terminkaleder für das Jahr 2007. Nach den Berichten des Kassierers, des Musikausschusses und den beiden Dirigenten Erich Holtstiege fürs Seniorenorchester und Martin Kissenkötter fürs JBO, stand die Aufnahme neuer Mitglieder auf der Tagesordnung. Karin Riegel freute sich, Max Riddermann als Mitglied aufnehmen zu dürfen. ...   [mehr]

10.02.2007
Karnevalsparty!

Karnevalsparty der Stadtkapelle Dülmen Am vergangenen Wochenende war nicht nur in Berlin der rote Teppich für die Promis der Berlinale ausgerollt, sondern auch in Dülmen trafen sich populäre Stars und Sternchen bei der Karnevalsveranstaltung der Stadtkapelle Dülmen. Die Mitglieder des Jugendblasorchesters und der Stadtkapelle waren dafür in die Rolle ihrer Idole geschlüpft und so waren Helge Schneider, Pumuckel, Pipi Langstrumpf, Captain Jack Sparrow, Captain Hook, Elvis, Cruela de Vil, eine Abordnung des Nonnenchores von Schwester Mary Clarence, Butler James, Lara Croft und viele andere erschienen. Zum Organisationsteam, einer gestandene Piratencrew, gehörten: Sarah Hörsting, Sarah Berl, Marie-Christin Bergmann, Julia Becks und Anja Riddermann. Sie hatten sich einiges für den Abend einfallen lassen. In mehreren Gruppen wurden fleißig bei verschiedenen Aufgaben Punkte gesammelt. So mussten anhand Kinderfotos alle Beteiligten erkannt werden, was sich als ganz schön schwer herausstellte. Außerdem sollten nach kurzem ...   [mehr]

06.01.2007
Jahresanfangsprobe / Übergabe des Erlöses vom Weihnachtskonzert

1.150 EUR überreichte die Stadtkapelle dem Hospizleiter Martin Suschek Einen Scheck in Höhe von 1.150 EUR überreichte Karin Riegel, 1. Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen e.V., während der diesjährigen Jahresanfangsprobe an den Leiter des Dülmener Hospizes Anna Katharina, Martin Suschek. Bei dem Betrag handelt es sich um den Reinerlös des 34. Weihnachtskonzerts der Stadtkapelle am 17.12.2006, bei dem neben dem Jugendblasorchester auch der Quintencircel zu Gast war. Dirigent Erich Holtstiege brachte auch zur diesjährigen Jahresanfangsprobe seine Posaune mit und unterstützte das Posaunenregister, während die Gäste zum Dirigentenstab greifen durften (vgl. Fotos). Text und Fotos: Georg Wenzel 
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

24.09.2020
Wir haben es geschafft!
21.09.2020
Unser erstes Konzert im Jahr 2020!
01.09.2020
Die Hälfte ist schon geschafft!
24.08.2020
Wir brauchen Eure Unterstützung!
13.06.2020
Die Vorbereitungen zum Jubiläum 2022 sind gestartet
06.04.2020
Wir bleiben zu Hause!
24.03.2020
Freude schöner Götterfunken von Dülmener Dächern und Balkonen
24.03.2020
Absage des Frühlingskonzerts
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--