Link zur Homepage
08.03.2017

Mitgliederversammlung 2017

Am 04.03.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Stadtkapelle Dülmen e.V. statt und sie war eine besondere: Gleich zwei Ehrungen standen auf der Tagesordnung.

Martin Kissenkötter war sehr überrascht über die Ehrung für seine Arbeit als musikalischer Leiter des Jugendblasorchesters (JBO). 1996 wurde die Jugendarbeit mit dem JBO neu aufgestellt und Martin hat sich dieser Aufgabe von Beginn an angenommen. Mit seiner freundlichen, aufmunternden Art vermittelt er seit über 20 Jahren vielen Jugendlichen den Spaß an der Blasmusik und das große Orchester der Stadtkapelle Dülmen kann immer wieder gut ausgebildete Musiker übernehmen. Für seine besondere Arbeit bedankt sich die Stadtkapelle mit einem goldenen Dirigentenstab, mit dem er künftig die Geschicke des JBO leiten kann.

 

Darüber hinaus wurde der „Musikus 2017“ geehrt. Im letzten Jahr wurde bei der Generalversammlung mehrheitlich beschlossen, dass alle zwei Jahre ein Musiker oder eine Musikerin aus den eigenen Reihen für besonderes Engagement ausgezeichnet werden soll. Es wurden vor der Mitgliederversammlung Vorschläge gesammelt und fünf Mitglieder standen zur Wahl: Mit großer Mehrheit durfte der heutige Geschäftsführer der Stadtkapelle Norbert Sietmann die Auszeichnung als „Musikus 2017“ entgegen nehmen. 

 

Außerdem wurden Johann Becks, Hannah und Lisa Töns, Johanna Uhlenbrock und Marie-Christine Vöcking als neue Mitglieder und Oliver Kissenkötter, Marlen Kleppe und Carina Schneider als Mitgliedsanwärter aufgenommen.

 

Diese erhielten, neben Peter Kleppe auch ihre Urkunden und Anstecknadeln für die bestandenen D1 Prüfungen.

 

Neben den Ehrungen und Neuaufnahmen von Mitgliedern berichteten die 1.Vorstizende Maria Eggenkemper und die Schriftführerin Nora Bolle über das letzte Geschäftsjahr und Kassiererin Julia Becks stellte den Kassenbericht vor. Geschäftsführer Norbert Sietmann gab einen Ausblick auf das Jahresprogramm 2017.

 

Erstes besondere Highlight wird in diesem Jahr das Frühlingskonzert am 21.05.2017 sein: Das Motto „ungewöhnliche Orte“ ist Programm, da das Konzert erstmalig in der Werkshalle der Firma Georg Hagelschuer GmbH & Co, KG , Dampfkesselanlagen, in Buldern, stattfinden wird. Darüber hinaus findet am 23.06.2017 ein gemeinsames Konzert mit den drei Männergesangsvereinen aus Dülmen statt, das auf der Karthaus geplant ist.  

 

 








Eine Übersicht aller aktuellen Nachrichten der Stadtkapelle Dülmen e.V. erhalten Sie hier.

Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

24.09.2020
Wir haben es geschafft!
21.09.2020
Unser erstes Konzert im Jahr 2020!
01.09.2020
Die Hälfte ist schon geschafft!
24.08.2020
Wir brauchen Eure Unterstützung!
13.06.2020
Die Vorbereitungen zum Jubiläum 2022 sind gestartet
06.04.2020
Wir bleiben zu Hause!
24.03.2020
Freude schöner Götterfunken von Dülmener Dächern und Balkonen
24.03.2020
Absage des Frühlingskonzerts
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--