Link zur Homepage
09.11.2015

Musik aus ganz Europa

Weihnachtskonzert der Stadtkapelle zugunsten der Alzheimer-Gesellschaft 

Alle Jahre wieder ... halt, nicht ganz! Natürlich wird es auch in diesem Jahr ein Weihnachtskonzert der Stadtkapelle geben, allerdings gibt es im Vergleich zu den Vorjahren doch einige Änderungen.

„Da es vor dem Konzert manchmal doch Unruhe bei der Platzsuche gab, haben wir uns diesmal für nummerierte Karten entschieden“, erklärt die erste Vorsitzende, Maria Eggenkemper. Und das Jugendblasorchester, das traditionell den Auftakt beim Weihnachtskonzert gab, ist diesmal in den Auftritt der Stadtkapelle integriert. „Es gibt einfach zahlreiche Mitglieder, die den Sprung ins große Orchester geschafft haben“, nennt Eggenkemper den schlichten Grund.

Was bleibt sind allerdings die von der Jugend selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen, die beim Konzert in der CBG-Aula am vierten Adventssonntag, 20. Dezember, gereicht werden. Los geht´s um 17 Uhr. Wer sich noch einen der 550 Plätze sichern will, muss sich sputen, erklärt Vorstandsmitglied Heinz Dähn. „Wir haben schon etwa 400 Karten verkaufen können.“

Der Reinerlös des Kartenverkaufs geht diesmal an die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e.V., die mit der Spende einen Kurs für ehrenamtliche Demenzbegleiter finanzieren möchte. „Das ist ein tolles Geschenk zu unserm zehnjährigen Jubiläum“, bedankt sich der Vorsitzende Manfred Ballensiefen für die willkommene Unterstützung. Die Alzheimer Gesellschaft werde das Konzert auch dazu nutzen, für ihre Arbeit zu werben.

Musikalisch erwartet die Besucher unter dem Motto Musik aus ganz Europa unter anderem die Ouvertüre 1812 von Peter Tschaikowski. „Ein anspruchsvoller Einstieg, für den wir noch kräftig üben müssen“, versichert Eggenkemper. Natürlich werden im zweiten Teil auch wieder viele Weihnachtslieder erklingen, und auch das gemeinsame Singen am Schluss des Konzertes steht auf dem Programm.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf für zehn Euro bei den Mitgliedern der Stadtkapelle, an der Infothek in der Alten Sparkasse und auch online auf der Homepage der Stadtkapelle zu bekommen. An der Abendkasse werden zwölf Euro Eintritt verlangt.

Bericht und Foto: Markus Michalak, www.dzonline.de








Eine Übersicht aller aktuellen Nachrichten der Stadtkapelle Dülmen e.V. erhalten Sie hier.

Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

24.09.2020
Wir haben es geschafft!
21.09.2020
Unser erstes Konzert im Jahr 2020!
01.09.2020
Die Hälfte ist schon geschafft!
24.08.2020
Wir brauchen Eure Unterstützung!
13.06.2020
Die Vorbereitungen zum Jubiläum 2022 sind gestartet
06.04.2020
Wir bleiben zu Hause!
24.03.2020
Freude schöner Götterfunken von Dülmener Dächern und Balkonen
24.03.2020
Absage des Frühlingskonzerts
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--