Link zur Homepage
11.01.2015

Ehrenamtspreis der Stadt Dülmen für unseren Rudi!

Das "unser Rudi" ein Pfundskerl ist, wussten wir ja schon immer. Aber nun wissen es alle!

Am 11. Januar 2015 erhielt Rudi Kissenkötter aus den Händen von Bürgermeisterin Lisa Stremlau und Karlheinz Lipp von der Sparkasse Westmünsterland den Ehrenamtspreis der Stadt Dülmen.

In den vergangenen Jahrzehnten (und auch heute noch) war bzw. ist Rudi an vielen Stellen aktiv:
So ist er z.B. schon über 60 Jahre aktives Mitglied  der Stadtkapelle Dülmen e.V., 24 Jahre lang hat er im Vorstand die Geschicke des Vereins mitgelenkt, davon sogar 17 Jahre als 1. Vorsitzender. In 2012 haben wir ihn kurzerhand zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Auch in der Kolpingsfamilie Dülmen ist Rudi aktiv, dort ist er ebenfalls seit über 60 Jahren Mitglied und hat dort die Kulissen der plattdeutschen Theatergruppe gestaltet. Seine Kreativität widmete er auch dem Bürgerschützenverein und entwarf die dortige Zeltdekoration.

Natürlich ist Rudi sehr musikalisch: Er spielt Tenorhorn, Akkordeon und bei den Roruper Alphornbläsern Alphorn. 

Vor vielen Jahren initiierte er den ersten Dülmener Maibaum an der Bärenstiege. 2014 wurde dieser durch seine Initiative durch den Dülmener Stadtbaum ersetzt. 

Ach so: die "Bärenstiege" hieß früher mal "Winkelgasse". Wer ist "schuld" an der Namensänderung? Natürlich Rudi Kissenkötter!

An der Bärenstiege befindet sich auch das 2008 installierte Glockspiel - initiiert von Rudi, der auch die vielen nötigen Spendengelder eingeworben hatte.

„Die Bürgerinnen und Bürger Dülmens schätzen Rudi Kissenkötter als stets freundlichen, hilfsbereiten und selbstlosen Menschen, dem das Wohl seiner Stadt am Herzen liegt“, heißt es in der Ehrungsurkunde.

Den mit 500 Euro dotierten Preis widmete er noch bei der Ehrung der Kinder- und Leprahilfe Andheri und dem Hospiz Anna Katharina in Dülmen.

Natürlich waren wir bei der Preisverleihung dabei und haben Rudi anschließend mit einem zünftigen Ständchen zu gratuliert.  

Inklusive Schlachtruf: Gut Blech, lang Holz, dick Fell!


Karlheinz Lipp (Sparkasse Westmünsterland), Rudi Kissenkötter, Bürgermeisterin Lisa Stremlau

Karlheinz Lipp (Sparkasse Westmünsterland), Rudi Kissenkötter, Bürgermeisterin Lisa Stremlau







Eine Übersicht aller aktuellen Nachrichten der Stadtkapelle Dülmen e.V. erhalten Sie hier.

Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

22.10.2019
Das Weihnachtskonzert ist ausverkauft
30.09.2019
Vorverkaufsstart für das Weihnachtskonzert am 22.12.2019
09.04.2019
Unvergesslich und beeindruckend: die USA-Reise der Stadtkapelle
19.03.2019
USA-Reise
Plakat
09.03.2019
Ein spanndes Jahr erwartet uns
Vorsitzende Maria Eggenkemper (rechts) begrüßt die neuen Mitglieder: Oliver Kissenkötter, Marlen Kleppe und Niklas Breuer (es fehlt: Christian Beckmann)
08.02.2019
Vorverkauf für das Frühlingskonzert startet
06.02.2019
Stadtkapelle reist zu Festival in die USA
13.01.2019
Im Wechselbad der Gefühle
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--