Link zur Homepage
08.09.2017

Dülmener Kulturnacht 15.09.2017 / 16.09.2014

„Ein Blasorchester in einer Kirche – das ist schon etwas ganz Besonderes“, sagt Gustl Wessels, Dirigent der Stadtkapelle Dülmen e.V. Die spezielle Akustik mit dem lang anhaltenden Hall und die Erhabenheit des Raumes tragen zu einer Atmosphäre bei, die einem eine Gänsehaut hervorzaubern kann. Und dieses Gefühl möchte die Stadtkapelle den Besuchern des Kirchenkonzertes im Rahmen der diesjährigen Dülmener Kulturnacht hervorrufen.

Am Freitag, 15.09.2017 wird sich ab 19:30 Uhr die St.Viktor-Kirche für ca. eine Stunde mit Musik füllen. Gustl Wessels hat ein Programm erarbeitet, in welchem die ganze Vielfalt der Stadtkapelle zum Ausdruck kommt. Die Stückauswahl beinhaltet sowohl bekannte und unbekannte Titel und spannt einen Bogen von schnellen und langsamen Tempi.

Sie werden u.a. mit auf die Reise der Liebe genommen. Das Stück Concerto D'amore von Jacob deHaan vereinigt drei unterschiedliche Stile: Barock, Pop und Jazz. Die Vielfalt des Stückes wird die Zuhörer verzaubern.

Außerdem geht es in die Welt des Tangos. Bei dem Stück „Libertango“ von Astor Piazolla erklingen Rhythmen der zugleich bewegenden und melancholischen und auch aggressiven und lebendigen Musik.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie die einzigartigen Klänge in der St. Viktor-Kirche. Der Eintritt für das Konzert ist frei.

 

 








Eine Übersicht aller aktuellen Nachrichten der Stadtkapelle Dülmen e.V. erhalten Sie hier.

Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

08.09.2017
Dülmener Kulturnacht 15.09.2017 / 16.09.2014
15.06.2017
Neues Glockenspiel
23.05.2017
Über den Wolken und ab in die Hölle
09.05.2017
Das Frühlingskonzert am 21.05.2017 ist ausverkauft
23.03.2017
Schnupperprobe beim Jugendblasorchester
08.03.2017
Mitgliederversammlung 2017
26.12.2016
Musik aus dem Märchenland
11.12.2016
Sehr gute Ergebnisse bei dem D1-Lehrgang
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--