Link zur Homepage
09.05.2017

Das Frühlingskonzert am 21.05.2017 ist ausverkauft

Am 21.05.2017 findet um 16:00 Uhr das Frühlingskonzert der Stadtkapelle Dülmen  an einem ungewöhnlichen Ort statt: Die Stadtkapelle spielt erstmalig in der Industriehalle der Firma Hagelschuer GmbH & Co. KG in Buldern. Der ausgefallene Ort ist auch Programm des Konzertes. Es steht unter dem Motto „ungewöhnliche Orte“. Die erste Vorsitzende Maria Eggenkemper erklärt: „Früh sein lohnt sich auch in diesem Jahr, denn auf Grund der positiven Resonanz werden wieder Sitzplatzkarten angeboten. Die Zuhörer nehmen bei diesem Konzert an runden Tischen Platz und können sich in lockerer Atmosphäre, auf ein besonderes Programm freuen."

Das Publikum wird mit auf eine ganz besondere Reise zu verschiedensten ungewöhnlichen Orten  genommen. Zum Beispiel trifft im Dschungel das Menschenkind Tarzan auf die wunderschöne Jane. Phil Collins liefert zu der Disneyverfilmung „Tarzan“ die bekannteste Melodie „Two worlds“, dabei werden die unterschiedlichsten Tiere aus dem Dschungel zu hören sein.

Weiter geht es nach Australien mit dem Stück „Pacific Dreams“. Der Komponist Jacob de Haan beschreibt die Erfahrungen von Miguel, einem reisenden Komponisten aus Spanien, der sich von seinem Heimatland ziemlich entfremdet fühlt und durch ein Gebiet Sydneys auf einem kleinen Markt schlendert. Das Lied lädt ein die Augen zu schließen und den Klängen zu lauschen.

 

 

 








Eine Übersicht aller aktuellen Nachrichten der Stadtkapelle Dülmen e.V. erhalten Sie hier.

Facebook-Logo

  

 
Besuchen Sie uns
auch auf Facebook.

Aktuelles

08.09.2017
Dülmener Kulturnacht 15.09.2017 / 16.09.2014
15.06.2017
Neues Glockenspiel
23.05.2017
Über den Wolken und ab in die Hölle
09.05.2017
Das Frühlingskonzert am 21.05.2017 ist ausverkauft
23.03.2017
Schnupperprobe beim Jugendblasorchester
08.03.2017
Mitgliederversammlung 2017
26.12.2016
Musik aus dem Märchenland
11.12.2016
Sehr gute Ergebnisse bei dem D1-Lehrgang
Komplette Liste


--> Alle Meldungen lesen <--